Gemeinsam mehr erreichen


Die Lage in Mombasa spitzt sich dramatisch zu und erfordert unsere dringende Aufmerksamkeit. Die Menschen vor Ort stehen vor einer verheerenden Situation: Aufgrund der globalen Krisen können sie derzeit nicht arbeiten und haben somit keinerlei Einkommen, um sich und ihre Familien zu versorgen. Diese Auswirkungen treffen insbesondere die bedürftigen Menschen in Kenia, die bereits vorher mit Herausforderungen zu kämpfen hatten.

Täglich erreichen uns verzweifelte Hilferufe von Müttern, die nicht mehr in der Lage sind, ihre Kinder angemessen zu versorgen. Es mangelt an allem – von Grundnahrungsmitteln bis hin zu lebenswichtigen Hygieneartikeln.

In Anbetracht dieser kritischen Lage sind wir auf dringende finanzielle Unterstützung angewiesen, um alleinerziehenden Müttern und ihren Kindern in Mombasa Hilfe leisten zu können. Wir benötigen Geldspenden, um Lebensmittel bereitzustellen, Hygieneartikel zu beschaffen und sicherzustellen, dass Mütter und Kinder medizinisch versorgt werden können. Jede noch so kleine Spende ist von großer Bedeutung und wird direkt dazu beitragen, diese bedürftigen Menschen zu unterstützen und ihnen Hoffnung zu geben.

Wenn du langfristig helfen möchtest, gibt es die Möglichkeit, eine Schulpatenschaft zu übernehmen. Durch deine Unterstützung ermöglichen wir einem Kind in Kenia den Zugang zur Bildung und eröffnen ihm damit die Chance auf eine bessere Zukunft. Eine Schulpatenschaft kann den entscheidenden Unterschied im Leben eines Kindes machen und ihm Möglichkeiten eröffnen, die es sonst nie gehabt hätte.


Jetzt neu-regelmäßig spenden!

Du kannst uns jetzt auch regelmäßig unterstützen. Ob monatlich, viertel-, halb- oder jährlich, das bestimmst du. Auch den Betrag kannst du wählen. Fülle einfach das SEPA-Lastschrift Formular aus und sende es per Post an uns zurück. Um den Rest kümmern wir uns, auch um deine Spendenbescheinigung.

Helfen Sie uns, den Hunger zu bekämpfen und das Leben bedürftiger Menschen zu verbessern. Spenden Sie im Juli 2023 und machen Sie einen nachhaltigen Unterschied. 

Mit Ihrer Unterstützung können wir Nahrungsmittelhilfe leisten, Bildung fördern und unser Schulprojekt voran treiben.  Jeder Beitrag zählt.

Wie kann man helfen?

Du kannst eine Patenschaft übernehmen, uns mit einer Spende unterstützen und helfen, unsere Schule zu bauen.

Folge uns auf Facebook  ♥

 

Facebook

Inhalte von Facebook werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Facebook weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Impressionen

Glück verdoppelt sich, wenn man es teilt.

Mit der regelmäßigen Lebensmittelversorgung schützen wir die Frauen und Kinder vor Gewalt und Missbrauch.

Wir unterstützen Menschen in lebensbedrohlichen Notlagen und sichern ihr Überleben.

Endlich eine Chance auf eine bessere Zukunft.

Bildung ist so wichtig und notwendig.

"Gemeinsam" ist ein Grundwort der humanitären Korridore.

Ein warmes Mittagessen für die Schulkinder.

Hunger stillen, Bildung ermöglichen.

Auf die Linderung menschlicher Not bedacht.

Jetzt spenden

 

Paypal:
https://www.paypal.com/donate/?hosted_button_id=X66KXE7ELPQXJ

betterplace:
https://www.betterplace.org/de/projects/123471-bildung-nahrung-sicherheit

Spendenkonto:
KSK Limburg    /   Intho.keniahilfe e.V.

IBAN:  DE40 5115 0018 0103 2458 66

Steuernummer:  030 250 59054
Vereinsregisternummer: VR 2336 (Amtsgericht Limburg) 

Als gemeinnützig anerkannter Verein können wir auf Wunsch auch Spendenquittungen ausstellen.  Wenn du deinen Vor- und Nachnamen und die vollständige Adresse im Verwendungszweck angibst, bekommst du  eine Spendenbescheinigung. Diese schicken wir automatisch im Februar/März des Folgejahres zu. Wenn du mehrmals spendest, enthält die Bescheinigung alle Spenden für das jeweilige Jahr.